Technische Sicherheitseinrichtung („TSE“)

Im Zusammenhang mit der seit dem 01.01.2020 geltenden Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) gelten strengere Anforderungen an die Sicherheit Ihrer Kasse.

TSE-Leitfaden

Hat Belbo die TSE?

Ja, Belbo hat eine Cloud-TSE. Diese kann unter Einstellungen > TSE bestellt werden und wird jeweils zum 1. des Folgemonats aktiviert. Die Kosten für die Cloud-TSE betragen derzeit:

  • 12,50 € monatlich
  • 99 € Einrichtungsgebühr

Was genau ist eine TSE?

Lesen Sie: Was ist eine TSE

Bis wann muss ich die TSE spätestens installieren?

Bitte fragen Sie Ihr Steuerbüro nach den in Ihrem Bundesland geltenden Fristen!
Auf Grund der Gesetzeslage dürfen wir Sie bei Steuerthemen nicht beraten.

Kann ich die TSE jetzt bestellen?

Im TSE-Modul unter Einstellungen > TSE kann die TSE schnell und einfach in Auftrag gegeben werden.

Kann ich mein iPad/Android/iPhone mit der TSE verwenden?

Ja, die Cloud-TSE kann auch mit Tablets verwendet werden.

Brauche ich jetzt einen neuen Drucker?

Die TSE erzeigt Bar-Codes, welche auf jeden Bon gedruckt werden. Ältere Drucker können diese Codes eventuell nicht drucken. In diesem Falle wird lediglich ein langer Zahlencode ausggeben, der jedoch nicht scanbar ist. Auch der Zahlencode ist gültig, eine schnelle und einfache Prüfung Ihrer TSE ist jedoch nicht möglich und könnte bei einer Steuerprüfung etwas mehr Zeit beanspruchen.

Wie installiere ich die TSE?

Die Cloud-TSE muss nicht installiert werden. Sie können die TSE unter Einstellungen > TSE beauftragen. Mehr dazu finden Sie hier.

Stand: 17.02.2021

Alle Angaben, insbesondere in Bezug auf genannte Fristen, sind ohne Gewähr. Auf Grund der Gesetzeslage dürfen wir Sie bei Steuerthemen nicht beraten. Bitte besprechen Sie spezielle Steuerthemen mit Ihrem Steuerberater.