Farbrezepturen in belbo

Im Friseursalon können für jeden Kunden individuelle Farbrezepturen angelegt werden, um auch bei einem späteren Besuch des Kunden die bereits genutzten Rezepturen nachschlagen zu können.

In diesen Bereich gelangen Sie über Einstellungen >
Sollte diese Funktion nicht aktiviert sein, kann sie über „Einstellungen > Kundeneinstellungen“ bearbeitet werden.

Rezepturenfeld anlegen

Schritt 1: Eigenen Reiter in jeder Kundenakte hinzufügen

Unter Einstellungen > Kundeneinstellungen > Karteireiter können Sie zunächst einen neuen Karteireiter anlegen. So erhält jede Kundenakte einen Extra-Reiter, welcher Ihnen genug Platz für alle Rezepturen bietet.

Schritt 2: Rezepturenfeld hinzufügen

Unter Einstellungen > Kundeneinstellungen > Kundenfelder können Sie anschließend ein neues Kundenfeld mit folgenden Eigenschaften anlegen:

  • Name: Rezepturen (oder so ähnlich)
  • Typ: Farbrezepturen (wichtig!)
  • Reiter in Kundenkartei: Rezepturen (bzw. der Name des in Schritt 1 angelegten Reiters)

Anschließend öffnet sich das neu erstellte Kundenfeld, sodass Sie Details einstellen können. Hier sollten Sie zunächst unter „Beschreibung“ die einzelnen Rezeptur-Arten hinterlegen, welche Sie anbieten. Diese können anschließend beim Anlegen einer neuen Rezeptur ausgewählt werden, sodass später ersichtlich ist, für welche Art der chemischen Behandlung die Rezeptur gedacht ist.

Abschließend empfehlen wir, dass Sie auch die Größe des Feldes anpassen, sodass es innerhalb der Kundenakte in voller Breite angezeigt wird:

Rezepturen eintragen

Sobald eine Kundin bei Ihnen war und eine Farbleistung erhalten hat, kann die Rezeptur in der Kundenakte hinterlegt werden:

Rezepturen drucken

Um die Rezepturen des Tages drucken zu können, klicken Sie auf das gewünschte Datum (in der Regle der aktuelle Tag) und wählen Sie „Kunden drucken“. Im anschließend aufscheinenden Dialog gehen sie auf „Kundendetails drucken“. So erhalten Sie eine Zusammenfassung aller Kundendetails, in welcher auch die Rezepturen ersichtlich sind. Diese Übersicht können Sie am Morgen für jeden Mitarbeiter drucken.
Tipp: Wir empfehlen, auf das Ausdrucken von Papier zu verzichten und Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, mit Handy oder Tablet auf die Kundendaten zugreifen zu lassen.