Kalendereinstellungen: Termineingabe – Pflichtfelder

In den Pflichtfeldern können Sie festlegen, welche Felder bei der Termineingabe ausgefüllt werden müssen, um einen Termin speichern zu können. Wenn Sie diese Felder nicht aktivieren, können Sie auch Termine mit „leeren“ Daten speichern, was gegebenenfalls zu unsauberen Kundendaten führt.

Sie erreichen diesen Bereich unter
Einstellungen > Kalender > Termineingabe > Pflichtfelder

Geschlechtsvorgabe
Wenn der Großteil Ihrer Kunden entweder weiblich oder männlich ist, macht es Sinn, hier eine Vorgabe anzulegen, sodass das Geschlecht nur dann explizit ausgewählt werden muss, wenn ein Kunde dem jeweils nicht hier festgelegten Geschlecht angehört. Dies ist beispielsweise für Nagelstudios oder Barbershops geeignet.
Wenn Sie hier keine Vorgabe festlegen, müssen Mitarbeiter das Geschlecht jedes Mal anklicken, um saubere Daten zu gewährleisten.

Pflichtfelder
Legen Sie hier fest, ob bei der Termineingabe im Kalender Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse eingegebenen werden müssen, oder bei Bedarf auch freigelassen werden können.

Einen Überblick über alle Kalendereinstellungen finden Sie hier.