Kasse: Barometer

Mit dem Barometer erhalten Sie einen Überblick über Ihre Erlöse, aufgeteilt auf Ihre Mitarbeiter. Dies dient zum Beispiel der Berechnung von Provisionen.

1. Barometer aktivieren und einsehen

Sie können diese Funktion unter Einstellungen › Funktion hinzufügen aktivieren. Sobald es aktiviert ist, finden Sie das Barometer in Ihrer Kasse. Hier können Sie einzelne Tage, den aktuellen Kalendermonat oder einen beliebigen Zeitraum ansehen.

2. Barometergliederung ergänzen

Grundsätzlich sind bereits sinnvolle Auswertungsgruppen enthalten. Zu diesen zählen Gesamtumsatz, Umsatz durch Dienstleistungen, Umsatz durch Verkaufswaren, Anwesenheit der Mitarbeiter und viele mehr. Wenn Sie auch zwischen einzelnen Dienstleistungen, Dienstleistungsgruppen oder Produktgruppen unterscheiden möchten, können Sie beliebig viele Auswertungsgruppen hinzufügen.

Auswertungsgruppen erstellen

Sie können eigene Auswertungsgruppen erstellen und diesen beliebige Untergruppen hinzufügen:

  1. Gehen Sie auf Einstellungen › Barometer › Struktur.
  2. Klicken Sie auf „+ Auswertungsgruppe“, um eine neue Gruppe zu erstellen.
  3. Vergeben Sie einen Namen (z.B. „Kosmetik“) und legen Sie gegebenenfalls das Geschlecht fest, wenn Sie zwischen Damen und Herren unterscheiden möchten.
  4. Legen Sie anschließend die Untergruppen fest (z.B. „Augenbrauen zupfen“, „Wimpern färben“ etc.). Klicken Sie hierfür auf „+ Zeile“ und erstellen pro Zeile eine Untergruppe.
  5. Nach demselben Prinzip können auch den Untergruppen weitere Zeilen hinzugefügt werden.

Auswertungsgruppen verknüpfen

Sobald Sie die Auswertungsgruppen erstellt haben, können Sie diese mit Ihren Dienst- und ggf. Kassierleistungen verknüpfen. In jeder Dienstleistung finden Sie den Untermenüpunkt „Auswertungsgruppe“, in welcher alle selbst erstellten Gruppen und Untergruppen angezeigt werden. Aktivieren Sie für jede Leistung die gewünschten Gruppen.

Ausführliche Informationen über das Belbo Kassensystem finden Sie in unserer Kassendokumentation (PDF).

Step-by-Step Barometerstruktur

Hier wollen wir konkret zeigen, wie eine Barometerstruktur „Schnitt“ angelegt werden kann und wie im Anschluss Dienstleistungen zu dieser Gruppe hinzugefügt werden.

Schritt 1: Struktur anlegen

  1. Gehen Sie auf Einstellungen
  2. Öffnen Sie die Barometer-Funktion
  3. Klicken Sie auf „Struktur“

Sie befinden sich nun hier:

Klicken Sie nun auf „+Auswertungsgruppe“, geben Sie den Namen „Schnitt“ ein und lassen alle anderen Optionen unverändert. Klicken Sie dann auf Speichern.

Schritt 2: Dienstleistungen zuordnen

  1. Gehen Sie auf Einstellungen
  2. Öffnen Sie die Barometer-Funktion
  3. Klicken Sie auf „Struktur“

Sie befinden nun hier:

Klicken Sie nun auf die Dienstleistung, welcher der Gruppe „Schnitt“ zugeordnet werden soll und öffnen Sie hier den Unterabschnitt „Auswertungsgruppe“.

Markieren Sie jetzt die Gruppe, in der diese Leistung fallen soll. In unserem Fall klicken wir auf „Schnitt“ und anschließend auf Speichern. Wenn Sie das Fenster schließen sollte in der Zeile der gerade bearbeiteten Leistung das Schnitt erscheinen:

Fertig! Fahren Sie nun entsprechend mit weiteren Leistungen fort, die gesondert im Barometer auftauchen sollen.