TSE Beauftragung

Im Rahmen der KassenSichV sind Sie verpflichtet, bei Ihrem Kassenhersteller eine Technische Sicherheitseinrichtung („TSE“) zu beauftragen. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie diese Beauftragung bequem direkt in Belbo vornehmen können.

In diesen Bereich gelangen Sie über Einstellungen > TSE

TSE-Beauftragung durchführen

Bitte gehen Sie wie folgt vor, um die Beauftragung durchzuführen:

  1. Klicken Sie auf „Einstellungen“ im Hauptmenü Ihres Belbo-Systems.
  2. Klicken Sie rechts oben auf „Funktion hinzufügen“.
  3. Wählen Sie den links Reiter „Kassensystem“ aus.
  4. Aktivieren Sie die Funktion „TSE“
Bitte beachten Sie, dass Sie dies für jeden Ihrer Standorte einzeln vornehmen müssen!

Nach erfolgreicher Aktivierung, öffnen Sie den Reiter „Historie“ und klicken Sie auf „Beauftragung durchführen“. Nach der Bestätigung erhalten Sie die Möglichkeit die Beauftragung als PDF herunterzuladen.

Sie müssen keine Kopie an uns weiterleiten. Die Beauftragung ist dann bereits erfolgt. Wir benachrichtigen Sie, sobald wir wissen, ob der Gesetzgeber eine Cloud-TSE zertifiziert hat, oder ob Sie eine Offline-TSE nutzen müssen.

Beauftragungsbestätigung

Bitte leiten Sie die Bestätigung Ihrer Beauftragung an Ihr Steuerbüro weiter und bewahren Sie das Dokument gut auf!
Die Beauftragung gilt als Voraussetzung der erweiterten Nichtbeanstandung. Bitte fragen Sie Ihr Steuerbüro, falls Sie Fragen zu den gesetzlichen Fristen in Ihrem Bundesland haben.