Bonbreite einstellen

Über das Belbo Kassensystem können Sie Bons ausdrucken. Sollte der Druck nicht ganz Ihrem Papierformat entsprechen, können Sie die Breite und die Ränder des Bons selbst anpassen.

Bon wird links abgeschnitten

Sollten die ersten Zeichen jeder Spalte auf Ihrem Bon abgeschnitten werden, können Sie in den Druckereinstellungen festlegen, welchen Abstand der Druck zu den Rändern haben soll.

  1. Klicken Sie auf einen bereits kassierten Termin in Ihrem Kalender und wählen Sie die Schaltfläche „Rechnung einsehen“.
  2. Klicken Sie in der Rechnungsübersicht auf „Rechnung drucken“.
  3. Es öffnet sich der Druckdialog Ihres Druckers.
  4. Klicken Sie unter Ränder auf „Weitere Einstellungen“ (Begriff kann leicht abweichen) und legen Sie fest, dass die Ränder benutzerdefiniert sein sollen.
  5. In der Druckvorschau erscheinen Randmarkierungen, welche Sie mit der Maus an die gewünschte Stelle ziehen können. Einige Millimeter reichen normalerweise aus.

Breite des Bons einstellen

Wenn die letzten Zeichen auf der rechten Seite abgeschnitten sind, befinden sich zu viele Zeichen nebeneinander auf dem Bon. Diese Zeichenzahl können Sie folgendermaßen verändern:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf „Einstellungen“ und geben Sie im Suchfeld am Kopf der Seite „Druckeranbindung“.
  2. Im Reiter „Druckerkonfiguration“ können Sie im Feld „Bonbreite“ eine die Zeichenzahl eingeben.
  3. Geben Sie eine Zahl ein – zum Beispiel 35 – und testen Sie den Bondruck erneut. Ist er zu breit oder zu schmal, können Sie die Zeichenzahl weiter modifizieren, bis die Breite passt.