Terminentwürfe

Wenn Sie Azubis oder neuen Mitarbeitern nicht gestatten möchten, echte Termine im Kalender anzulegen, können Sie die Funktion Terminentwürfe aktivieren. Mitarbeiter, deren PIN im Profil mit dem Entwurfsmodus markiert wurden, können Termine nur im Entwurfsmodus speichern. Diese Termine müssen von berechtigten Personen freigegeben werden.

In diesen Bereich gelangen Sie über Einstellungen > Terminentwürfe
Sollte diese Funktion nicht aktiviert sein, kann sie über „Einstellungen > Funktion hinzufügen“ aktiviert werden.

Die Voraussetzung für diese Funktion ist, dass Sie mit der Mitarbeiter-PIN arbeiten.

Terminentwürfe aktivieren und Mitarbeiter auswählen

Nachdem Sie die Funktion aktiviert haben, können Sie im entsprechenden Modul festlegen, welche Ihrer Mitarbeiter lediglich Terminentwürfe anlegen dürfen:

Terminentwürfe im Kalender

Wenn die Ausgewählten Mitarbeiter einen Termin im Kalender anlegen, wird er besonders dargestellt. Achtung: Solange der Termin als Entwurf gilt, können online buchende Kunden diese Termine online belegen.

Terminentwürfe freigeben

Mitarbeiter, welche für die normale Terminspeicherung berechtigt sind, können anschließend den Termin freigeben. Danach werden keine Doppelbuchungen mehr zugelassen.

Kategorien: Allgemein