Events (Rüstzeiten)

Wenn Sie regelmäßige Rüstzeiten im Dienstplan eintragen wollen, zu denen Mitarbeiter zwar anwesend, aber nicht für Kunden online buchbar sind, verwenden Sie die Events.

Anwendungsbeispiel:
Ihre Mitarbeiter beginnen morgens um neun, müssen aber zunächst 15 Minuten lang Vorbereitungen treffen und können noch keine Kunden empfangen. Diese Vorbereitungszeiten können im Dienstplan eingetragen und in den Schichtplänen ganz einfach vorgetragen werden.

Anlegen von Events im Dienstplan

Klicken Sie in der Dienstplanübersicht auf den gewünschten Tag und legen Sie das Event an. Wenn Sie dies für alle Tage einer Schicht wiederholen, können Sie diese speichern und in die Zukunft übertragen.

Event im Kalender

Im Kalender werden Events angezeigt. So können auch Kollegen sehen, dass der entsprechende Mitarbeiter hier keine Termine annehmen kann.

Eventzeit als Arbeitszeit zählen

Wenn Ihre Eventzeiten in Reports und Statistiken als Arbeitszeiten gezählt werden sollen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese Funktion in den Dienstplaneinstellungen aktiviert haben.

Ausführliche Informationen zum Thema Dienstplan finden Sie hier.