Inventur durchführen

Für Ihren Jahresabschluss benötigen Sie in der Regel Ihren aktuellen Warenwert. Um diesen zu berechnen, können Sie bei Belbo eine Inventur durchführen.

In diesen Bereich gelangen Sie über Einstellungen > Inventur Sollte diese Funktion nicht aktiviert sein, kann sie über „Einstellungen > Funktion hinzufügen“ aktiviert werden.
 
Anwendungsbeispiel: Das Jahresende naht und sie möchten sich einen Überblick über Ihre Bestände verschaffen.

Inventur anlegen

1. Starten Sie eine Inventur, indem Sie auf „+Inventur“ klicken und wählen Sie eine aussagekräftige Beschreibung. z.B. „Inventur 2022“

2. Klicken Sie anschließend auf „Zählung fortsetzen“, um mit der Inventur zu beginnen.

3. Gehen Sie nun zum ersten angezeigten Produkt über: Zählen Sie den vorhandenen Bestand im Regal und hinterlegen Sie diesen in der Spalte „Bestand“ (1). Bestätigen Sie anschließend mit Klick auf „Speichern“ (2). Falls Ihre gezählte Menge und die im System hinterlegte Menge identisch sind, reicht ein Klick auf „Speichern“.

4. Nachdem Sie dies für alle angezeigten Produkte gemacht haben, klicken Sie unten auf „weitere Produkte laden“ (3). Das System zieht nun automatisch die nächsten Produkte, für die Sie den Vorgang wiederholen.

Hinweis: Es müssen zunächst die Bestände für alle angezeigten Produkte abgespeichert werden, bevor weitere Produkte geladen werden können.

5. Nachdem alle Produkte gezählt wurden, lässt sich die Inventur mit Klick auf den grünen Button abschließen.

Produktbestände abrufen

Anwendungsbeispiel: Sie möchten auf einen Blick sehen welche Bestände im System hinterlegt sind bzw. zu einem bestimmte Datum hinterlegt waren. 
 

Wenn Sie nur die im System hinterlegten Bestände abrufen möchten, klicken Sie in der linken Spalte in der Inventurfunktion auf ‚Produktbestände‘. Hier lassen sich durch einen Eintrag in „Stichtag“ die aktuellen Produktbestände durch Eingabe des heutigen Datums, oder Produktbestände eines bestimmten Tages in der Vergangenheit anzeigen. Diese Liste lässt sich mittels Klick auf „Export“ exportieren.

Durch Ausfüllen des Feldes „Referenztag“ ist es möglich Veränderungen im Bestand innerhalb eines bestimmten Zeitraumes zu veranschaulichen.

Kategorien: Allgemein