Belbo-Box Einrichtung und Problembehebung

Falls Sie bereits eine Belbo-Box erhalten haben, müssen folgende Punkte geprüft werden:

  1. Aufrufen der Seite http://belbo-box.fritz.box. Sollte hier keine Seite erscheinen prüfen Sie:
    • Ist die Belbo-Box mit der Fritzbox über das LAN Kabel angeschlossen? Also in der Belbo Box muss sich das LAN Kabel im WAN Anschluss befinden und in der Fritzbox in einen der freien LAN1 – LAN4 Anschlüsse.
    • Befindet sich der Computer von dem Sie aus die Seite aufrufen in dem gleichen Netzwerk (meist das gleiche WLAN)?
  2. Prüfen Sie ob alle 3 Status oben rechts auf grün stehen.
    • Falls hier nicht alles grün ist, bitte auf die roten Kreuze klicken und entsprechende Anleitung befolgen.
    • Ist die richtige Telefonnummer im Standort hinterlegt? Prüfen Sie, ob in der Standortadresse im Belbo-Kalender die erwartete Telfonnummer hinterlegt ist. Ansonsten sehen Sie im Bereich der Einstellungen die Anrufe, die zwar registriert aber auf Grund der unerwarteten Telefonnummer nicht im System angezeigt wurden.
    • Prüfen Sie in den Belbo-Box Einstellungen den letzten „Beat“. Dieser Beat sollte alle 15 Minuten aktualisiert werden, falls alles ordnungsgemäß funktioniert

Falls Sie Probleme haben, den Call-Monitor via der Telefonnummer „#96*5*“ zu aktivieren, prüfen Sie bitte ob Ihr Gigaset Telefon auf Impulswahlverfahren gestellt ist. Ansonsten befolgen Sie folgende Schritte:

  1. Öffnen Sie in dem Telefon den Punkt Einstellungen
  2. Öffnen Sie den Punkt „Telefonie“ und dann „Wahlverfahren“.
  3. Nutzen Sie das „Impulswahlverfahren“.
  4. Aktivieren Sie den Call-Monitor via #96*5* erneut.
Kategorien: Allgemein