Feiertage eintragen / freilassen

Sie können gesetzliche und religiöse Feiertage in Ihrem Belbo-Kalender anzeigen und bei der automatischen Dienstplanübertragung leer lassen, wenn Sie an Feiertagen grundsätzlich nicht geöffnet haben.

Freigelassener Feiertag im Kalender:

Feiertage eintragen

  1. Gehen Sie auf Einstellungen > Dienstplaneinstellungen > Feiertage
  2. Bei „Weitere Feiertagsgruppe hinzufügen“ wählen Sie die Feiertage aus, die für Sie relevant sind.
    Für Kunden innerhalb Deutschlands: Bitte wählen Sie neben den Feiertagen für Ihr eigenes Bundesland auch die bundesweiten Feiertage aus, da sie sonst unvollständig sind.
  3. In der Zeile jeder Feiertagsgruppe können folgende Einstellungen vornehmen:

Neue Arbeitszeiten leer lassen
bedeutet, dass bei Arbeitszeiten, die neu eingetragen werden, die Feiertage automatisch frei gelassen werden. Dieser Tag erscheint dann „leer“ im Dienstplan sowie im Kalender.
Zu den neu eingetragenen Arbeitszeiten gehören auch übertragene Arbeitszeiten ebenso wie Arbeitszeiten, die durch die Vorlage geladen werden. Diese Konfiguration muss vor der Dienstplanung  erfolgen um berücksichtigt werden zu können!


Im Kalender hervorheben
bedeutet, dass die Feiertage im Kalender durch eine kleine Markierung eingeblendet werden.


Einen Überblick über alle Dienstplaneinstellungen finden Sie hier.