Buchungslimit

Grundsätzlich können Ihre Kunden alle freien Termine finden, welche innerhalb der Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter liegen. Mit der Funktion Buchungslimit können Sie diese Möglichkeiten eingrenzen, sodass nur eine bestimmte Anzahl von Buchungen zugelassen wird.

In diesen Bereich gelangen Sie über Einstellungen > Buchungslimit
Sollte diese Funktion nicht aktiviert sein, kann sie über „Einstellungen > Funktion hinzufügen“ aktiviert werden.

Anwendungsbeispiel:
Zahlreiche Kunden buchen bei der Inhaberin eine beliebte, aber wirtschaftlich wenig relevante Leistung (z.B. eine kostenlose Beratung). Sie möchte diese Leistung zwar weiterhin anbieten, aber verhindern, dass sie allzu oft am selben Tag gebucht wird.

Buchungslimit festlegen

Im Buchungslimit-Modul können Sie beliebig viele Limits definieren. Diese können für alle oder auch nur für bestimmte Wochentage eingestellt werden.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche „+ Buchungslimit“, um ein neues Limit für eine Dienstleistung zu definieren.
  2. Geben Sie die maximale Anzahl der erlaubten Termine ein
  3. Wählen Sie die zu limitierende Dienstleistung aus
  4. Bestimmen Sie, ob es lediglich für einen bestimmten Wochentag gelten soll
  5. Wählen Sie den Mitarbeiter aus, für welches das Limit gilt

Buchungslimits bearbeiten

Auf der Übersichtsseite der Buchungslimits sehen Sie alle bisher angelegten Limits.
Sie können Sie Anzahl der erlaubten Termine, den Mitarbeiter oder den Wochentag verändern, wenn Sie auf das zu bearbeitende Limit klicken.
Sie können die angelegten Buchungslimits löschen, indem Sie das graue Kreuz in der Zeile des zu löschenden Limits klicken.